Domus Kits Steinbausatz Romanica 1 St. Pere d Áuira

49,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

3 Werktage Lieferzeit**

  • DO40075
DOMUS KITS® Steinbausatz Sant Pere d'Auira. DOMUS KITS® bietet mit den Steinbausätzen der... mehr
Produktinformationen "Domus Kits Steinbausatz Romanica 1 St. Pere d Áuira"

DOMUS KITS® Steinbausatz Sant Pere d'Auira.

DOMUS KITS® bietet mit den Steinbausätzen der Serie Romanic eine Reihe klassischer, sakraler Gebäudemodelle für den anspruchsvollen Modellbauer. Die DOMUS KITS®-Bausteine sind aus dem natürlichen Material Ton hergestellt und bei 1000° C gebrannt. Ein einfaches Konstruktionssystem, vorgefertigte Holz- oder Kartonbauteile(je nach Ausstattung des Baukastens) werden als Gerüst - Karkasse, sozusagen als Rohbau für das zu bauende Modell genutzt. Dieses Rohbau - Haus wird anschließend mit unebenen Wänden aus Tonstein bedeckt. Die vielen verschiedenen Keramikteile und Anbauelemente geben dem fertigen Bausatz ein imposantes und dekoratives Äußeres.

Alle Einzel- und Zubehörteile wie Klebstoff, Beflockung, Keramikteile und Pflanzen sind enthalten.(Farben sind nicht enthalten) Der Bausatz beinhaltet alle zum Bau benötigten Teile und eine Schritt für Schritt Bauanleitung.

  • DOMUS KITS® Steinbausatz Sant Pere d'Auira
  • Maßstab: 1:50
  • Teile gesamt: 1970
  • Holzteile: 16
  • Maße: 200 x 270 x 190 mm
  • Altersempfehlung ab 14 Jahre

Kurze Erzählung zur Geschichte der Kirche:
Die Gemeinde von Sant Pere d'Auira die zu dem Kloster von Santa Maria de Ripoll gehört ist zu dem 1150 n.Ch. bekannt. In den ersten Listen der Diocese von Vic, wird von der Gemeinde im 11en und 12en Jahrhundert gesprochen. Die aktuelle Kirche wurde im 13en Jahrhundert rekonstruiert, und am 6en Juni 1235 durch den Bischof Sant Bernat Calbó geheiligt. Durch die Auswanderung wurde die Gemeinde in zwei Hälften geteilt. Eine Hälfte gehört zu der Gemeinde Sant Quintí de Puig-Rodon, während die andere Hälfte zu dem Links neben den Fluss Fresser liegenden Gemeinde Sant Martí d'armacies gehört. In 1635 n.Ch. gab es nur noch 3 Häuser in der alten Gemeinde.
Die Geschichte der Kirche ist eng mit dem Hause Rotllan verbunden. Diese Haus wird seit 1180 n.Ch. erwähnt. Der Name Auira gehört zu dem Grossgrundbesitzer d'Avira, Name der erstmals in 1146 und 1178 erwähnt wird. Der Vater Guillem d'Avira und seinem Sohn Pere d'Avira, diese waren die Besitzer von Rotllan. Die Erben hiessen danach Rotllan und Espona, die Bürger der Stadt Barcelona waren und eine Kapelle, die der Mare de Déu del Roser gewidmet war, besasen. In der Kapelle wurden mehrmals in Jahr Gottesdienste gehalten die dem Kult von Sant Pere d'Auira gewidmet war (17 bis 19 Jahrhundert).

In der jetzigen Zeit wird in der Kirche zwei Mal im Jahr ein Gottesdienst abgehalten. An Namenstag von Sant Pere wird auch ein grosses Fest gefeiert.
Die Freunde von Sant Pere d'Auira kümmern sich um die Erhaltung und die Wiederherstellung der Kirche. Zwischen den Jahren 1637 und 1656 wurde von Seitens des Rektors von Sant Quintí de Puig-Rodon zwei Kapelen errichtet so das ein lateineisches Kreuz entstand. In der selben Epoche wurden auch Reliquien und Pergamente der Kirche entdeckt.

Die alte Gemeinde von Sant Pere d'Auira (auch Huire geschrieben) liegt im Sektor des Nordwindes, links neben dem Fluss Fresser. Die Gemeinde liegt in einer Höhe ca. 1200 mt N.O. in der Nähe von Casals.

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet! Enthält verschluckbare Kleinteile! Erstickungsgefahr!

Weiterführende Links zu "Domus Kits Steinbausatz Romanica 1 St. Pere d Áuira"
Zuletzt angesehen